Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Humboldt-Universität zu Berlin | Wirtschaftswissen­schaftliche Fakultät | Veranstaltungen | Veranstaltungsreihe HORIZONTE - Vortrag von Dr. Jens Weidmann

Veranstaltungsreihe HORIZONTE - Vortrag von Dr. Jens Weidmann

Wann 16.12.2020 von 18:00 bis 19:10 (Europe/Berlin / UTC100) iCal
Wo Zoom
Kontaktname
Website Externe Website öffnen

In der Veranstaltungsreihe HORIZONTE spricht Dr. Jens Weidmann (Präsident der Deutschen Bundesbank) am 16. Dezember 2020 zum Thema:

"Vor einer Zereißprobe: Zu möglichen langfristigen Folgen der Corona-Krise für Wirtschafts und Geldpolitik"

Die Wirtschaft hat begonnen, sich vom Corona-Schock zu erholen. Über Rückschläge hinaus drohen aber Spätfolgen: Bildungswege wurden gestört, das Rad der Globalisierung könnte zurückgedreht werden, und Staatsschulden sind in die Höhe geschnellt. Zugleich duldet vor allem eine Herausforderung keinen Aufschub: der Klimaschutz. Angesichts der gestiegenen Schuldenlast könnte die Geldpolitik unter politischen Druck geraten, die Zinsen auch dann niedrig zu halten, wenn eine Normalisierung mit Blick auf das Preisstabilitätsziel angemessen wäre. Umso wichtiger wird es nach der Krise, die Staatshaushalte wieder auf eine solide Basis zu stellen und die Verantwortlichkeiten zwischen der Geld- und Fiskalpolitik nicht zu verwischen.

 

Anmeldung erbeten unter: wwg-sek@wiwi.hu-berlin.de