Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Alte Seite, Stand vor Okt 2011

Wie schwer ist ein Studium an der ENSAE?

Wie schwer ist ein Studium an der ENSAE?


Das Studium an der ENSAE ist sehr anspruchsvoll, da sind sich wohl alle Teilnehmer einig. Im Vergleich zu deutschen Universitäten sind die Grande Ecoles sehr viel verschulter. Es herrscht Anwesenheitspflicht in den meisten Übungen und man muss Übungen an der Tafel vorrechnen. Dies hat allerdings auch zur Folge, den Vorlesungsstoff gewissenhaft vor- und nachzubereiten. Da französische Studenten zwei Jahre lang während den "classes préparatoires" auf das Studium an einer Grand Ecole vorbereitet werden, besitzen sie vor allem im mathematischen Bereich einen Vorsprung. Durch die verpflichtende Teilnehmer der deutschen Studenten am Mathematik Vorbereitungskurs wird dem entgegengewirkt.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass das Studium an der ENSAE verhältnismäßig anspruchsvoll, für fleißige und statistisch-mathematisch interessierte Studierende aber machbar ist.