Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Hannah Liepmann erhält Humboldt-Preis

Auszeichnung für herausragende Dissertation, die an unserer Fakultät angefertigt wurde

Hannah Liepmann erhält den diesjährigen, mit 3.000 Euro dotierten Humboldt-Preis für ihre Dissertation "Essays on the Economics of Structural Change. Evidence from the Division and Reunification of Germany". Ihre Promotion hat Hannah Liepmann im Januar 2019 an unserer Fakultät abgeschlossen.

Mit dem Humboldt-Preis zeichnet die Humboldt-Universität zu Berlin herausragende wissenschaftliche Arbeiten von Studierenden und Nachwuchswissenschaftler_innen aus. Es werden sowohl Bachlor- und Masterarbeiten, sowie Dissertationen prämiert.