Humboldt-Universität zu Berlin - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Archiv

10.02.2020

Vortragsveranstaltung Anzeigepflichten für Steuergestaltungen

 

Zum 1. Januar 2020 ist das Gesetz zur Einführung einer Pflicht zur Mitteilung grenzüberschreitender Steuergestaltungen in Kraft getreten. Grundlage ist die 6. Änderung der EU-Amtshilferichtlinie (Directive for Administrative Cooperation, kurz DAC6), die bereits seit dem 25. Juni 2018 in Kraft ist. Ziel des Gesetzes ist es, grenzüberschreitende Steuervermeidungspraxen und Gewinnverlagerungen zu identifizieren und zu verringern, um die Erosion des deutschen Steuersubstrats zu verhindern.
 

Was kommt durch das neue Gesetz auf die Steuerpflichtigen zu? Kann das Ziel des Gesetzgebers erreicht werden? Welche Gestaltungen sind anzuzeigen? Führt die Einführung der Anzeigepflichten für die Steuerpflichtigen zu einer Begrenzung ihrer Gestaltungsfreiheit? Und folgt noch eine Anzeigeflicht für nationale Gestaltungen? Das Thema hat bereits zu vielfältigen und längst nicht abgeschlossenen Diskussionen geführt.
 

Zu diesem Thema sprechen:

  • Prof. Dr. Christine Osterloh-Konrad – Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht sowie Rechtsphilosophie an der Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Regierungsdirektor Dr. Michael Myßen – Leiter des Referats Verfahrensrecht im Bundesministerium der Finanzen
  • Dirk Nolte – International Tax Partner EY Berlin und Spezialist für Anzeigepflichten für Steuergestaltungen

Dazu laden wir Sie herzlich ein:

 Montag, 17. Februar 2020, 18:15 Uhr
 

Humboldt-Universität zu Berlin, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät,
                                     Spandauer Straße 1, 10178 Berlin, Hörsaal 220

 

 

Programm:     
18:15 Uhr – Begrüßung

18:20 Uhr – Vortrag Prof. Dr. Christine Osterloh-Konrad

19:00 Uhr – Impulsvorträge Dr. Michael Myßen und Dirk Nolte

19:15 Uhr – Podiumsdiskussion
19:45 Uhr – Ausklang des Abends mit Getränken und Snacks

     
      Bitte melden Sie sich unter www.vfbsw.de an. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

19.09.2019

 

EY TaxChallenge 2019

 

Auch in diesem Jahr wird EY den größten Fallstudienwettbewerb, die TaxChallenge, durchführen.

Die Studierenden treten in Teams von zwei bis vier Personen gegeneinander an. Die TaxChallenge besteht aus drei Runden, in jeder Runde wird eine Steuer-Fallstudie gelöst und nur die besten Teams kommen jeweils eine Runde weiter.

Der Wettbewerb richtet sich an Bachelor-Studierende der Rechts-, Volks- und Wirtschaftswissenschaften.

Ab dem 21. Oktober 2019 bis zum 18. November 2019 können sich die Studierenden online mit ihrem Team für die erste Runde registrieren und die Fallstudie virtuell bearbeiten. Bereits ab jetzt ist auch eine Vorabregistrierung der Teams möglich.

Weitere Informationen zur TaxChallenge finden Sie unter www.de.ey.com/taxchallenge.

 

24.10.2018

 

KPMG Innovation & Collaboration Challenge 2019

 

Liebe Studierende,

es ist wieder soweit: Die "KPMG Innovation & Collaboration Challenge" (KICC, ehemals International Case Competition), einer der größten Studierenden Wettbewerbe weltweit lädt dazu ein, im Team von jeweils vier Bachelor-Studierenden teilzunehmen!

Die Teilnehmer dürfen bisher noch nicht an der Veranstaltung teilgenommen haben, und Master/MBA Studierende sind nicht zugelassen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Studierenden bis Mai 2019 immatrikuliert sind und sich während des gesamten Wettbewerbszeitraums nicht im Auslandssemester befinden.

Je interdisziplinärer das Team hinsichtlich des Wissens und der eigenen Fähigkeiten aufgestellt ist, desto besser sind die Chancen auch im internationalen Finale zu überzeugen. Zudem sollte jedes Team aus mindestens einer Frau bzw. einem Mann bestehen.

Die Bewerbungsfrist endet am 11. November 2018.

Die regionale Qualifikation findet am 1. Dezember 2018 in den regionalen Niederlassungen statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kpmg.de/kicc.

Interessierte Studierende sollten sich bitte bei Leonie Babilas unter wiwi.steuern@wiwi.hu-berlin.de anmelden.

 

 

09.10.2018

 

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät lädt in Kooperation mit dem Verein zur Förderung des Bilanz- und Steuerrechts sowie der Wirtschaftsprüfung Berlin und Brandenburg e. V. herzlich ein zum Vortrag

 

Vorsteuerabzug bei Holdinggesellschaften

 

von Prof. Dr. Thomas Stapperfend

Präsident des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg

 

 

mit anschließender Diskussion.

 

am Dienstag, 20. November 2018, 18:15 Uhr, Spandauer Str. 1, 10178 Berlin, Hörsaal 220.

 

 

15.11.2017

 

 

EY Insights

zum dritten Mal führt EY das erfolgreiche Eventkonzept "EY Insights" durch. Das Event richtet sich an Bachelor-Studierende, die einen ersten Einblick in das Unternehmen sowie Infos zu Einstiegsmöglichkeiten erhalten möchten.

Bei der Veranstaltung erhalten die Studierenden in Form von EY Barcamps einen Einblick in die Fachbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Consulting.

Die EY Insights finden in den EY-Niederlassungen von 14 bis ca. 20 Uhr an folgenden Terminen statt:

10. Januar 2018 in Köln und Frankfurt

11. Januar 2018 in Berlin und München

Pro Standort werden ca. 40 Bachelor-Studierende eingeladen. Interessierte Studierende können sich bis zum 03.12.2017 mit Lebenslauf unter

http://www.ey.com/de/de/careers/students/joining-ey/events---ey-insights

online bewerben. Reisekosten i. H. v. bis zu 70 Euro werden erstattet.

 

31.03.2016

Förderprogramm Accounting & Finance Fellows

Das Förderprogramm „Accounting & Finance Fellows“ richtet sich an engagierte und begabte Studierende mit einem besonderen Interesse an Accounting und/oder Finance. Ziel des Förderprogramms ist es, interessierten Studierenden möglichst früh einen Einblick in Wissenschaft und Praxis zu ermöglichen. Aus diesem Grund werden praxisnahe Veranstaltungen und Workshops zur Vermittlung wissenschaftlicher Methoden durch führende Unternehmen gesponsert und unterstützt.

Das Programm richtet sich an Bachelor-Studierende ab dem 2. Semester sowie an Master-Studierende, die am Beginn ihres Masterstudiums stehen. Die Förderung ist auf mindestens ein Jahr, idealerweise  zwei Jahre, angelegt. Voraussetzung für die fortlaufende Förderung sind die regelmäßige Teilnahme an den Veranstaltungen des Förderprogramms sowie herausragende akademische Leistungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.accfinfellows.de

 

15.03.2016

Website zum Tax Attractiveness Index online: www.taxindex.de

Im Zuge der Globalisierung haben viele Unternehmen ihre internationalen Aktivitäten und Investitionen verstärkt. Aufgrund von nicht harmonisierten internationalen Steuersystemen kann das Steuerrecht eines Landes dabei eine wichtige Rolle spielen. Staaten stehen untereinander derzeit in einem verstärkten Steuerwettbewerb, während sie sich zugleich um eine Anpassung steuerlicher Regelungen bemühen, wie bspw. die Base-Erosion-Profit-Shifting-Initiative der OECD zeigt.  

Mit dem Tax Attractiveness Index leistet das Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre der LMU München einen Beitrag zu dieser Diskussion, indem es die steuerliche Attraktivität von Ländern misst. Der Tax Attractiveness Index besteht aus 20 Komponenten. Dazu  zählen u.a. Körperschaftsteuersätze, Quellensteuersätze, Doppelbesteuerungsabkommen und Antimissbrauchsregelungen. Die Daten stehen gegenwärtig für 100 Länder weltweit für den Zeitraum 2005-2014 zur Verfügung. Nähere Informationen zum Index sind im Arqus-Working Paper „Measuring Tax Attractiveness across Countries“ enthalten (www.arqus.info/mobile/paper/arqus_143.pdf).

Eine interaktive Plattform zum Tax Attractiveness Index bietet die Homepage www.taxindex.de, welche seit kurzem online ist. Dort haben Interessierte die Möglichkeit, einen Überblick über die verschiedenen Steuersysteme zu erhalten, Länder miteinander zu vergleichen und einen individuell angepassten Index zu erstellen. Zukünftig werden die Daten für Wissenschaftler kostenlos zum download bereitstehen.

 

15.11.2012

Nutzerkonferenz Steuerstatistik 2012

Die Präsentationen zur Nutzerkonferenz 2012 vom 11. und 12. Oktober sind jetzt auf der Homepage der Statistischen Bundesamts verfügbar.

 

13.07.2012

"Master Your Career" - Premium-Events für Masterstudierende

 

Ernst & Young veranstalten in diesem Sommer zwei Premium-Events am Chiemsee. Zum einen findet dort vom 22. bis 25 August die Veranstaltung "Master Your Tax Career" statt und zum anderen vom 5. bis 8. September die Veranstaltung "Master Your Audit Career". Bewerbungsschluss ist der 29. Juli (Tax) bzw. der 12. August (Audit). Näheres finden Sie hier.

 

08.06.2012

Absolventenkongress Berlin

 

am 14.Juni 2012 findet von 10 bis 16 Uhr in der Axel-Springer-Passage und Uhlstein-Halle der diesjährige Absolventenkongress statt. Studierende, Absolventen/innen sowie Young Professionals sind herzlich eingeladen an der kostenfreien Veranstaltung teilzunehmen. Näheres finden Sie hier.

 

31.05.2012

PwC Orientierungsworkshop

 

am 23. Juni 2012 veranstaltet PriceWaterHouse Coopers einen Orientierungsworkshop in Berlin. Näheres auch bezüglich der Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

31.05.2012

Jobmesse in München am 28. und 29. August

 

am 28. und 29. August 2012 findet die Talents- die Jobmesse am M,O,C, Veranstaltungscenter in München statt. Examensnahe Studierende aller Fachrichtungen und Hochschulab-solventen mit bis zu 5 Jahren Berufserfahrung sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzuhaben, Einen Flyer gibt es hier.

 

18.05.2012

Schmalenbach-Stipendium


Interessierten Master-Studenten in einem betriebswirtschaflich orientierten Studiengang bietet das Schmalenbach-Stipendium die Möglichkeit der Förderung. Die verschiedenen Voraussetzungen sowie die notwendigen Bewerbungsunterlagen für das Stipendium finden Sie unter www.schmalenbach.org/index.php/schmalenbach-stipendium bzw der angehängten PDF. Bewerbungsschluss für ein Schmalenbach-Stipendium beginnend mit dem Sommersemester 2012 ist der 31. Mai 2012.

 

03.05.2012

KPMGs Lecture SS2012

 

Auch in diesem Sommersemester bietet die KPMG eine Vorlesungsreihe über verschiedene praxisnahe Themen an. Die einzelnen Veranstaltungen finden jeweils in der KPMG- Niederlassung vor Ort statt. Genaueres bezüglich der einzelnen Themen und der Anmeldung finden Sie unter www.kpmg.de/lecture.

 

30.04.2012

"Backstage@Ernst&Young Berlin"

 

Für interessierte Bachelor- und Masterstudenten bietet Ernst & Young am 15. Juni 2012 von 10:30 Uhr bis zirka 16:30 Uhr die Möglichkeit, einen Einblick in die Prüfungs-und Beratungstätigkeit des Unternehmens sowie möglicher Einstiegswege zu erhalten. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 8. Juni 2012 ist hierfür erforderlich. Diese und weitere Informationen finden Sie hier.

 

29.03.2012

Die Sprechstunde von Professor Maiterth wird erst wieder ab dem 17.4. stattfinden.

22.02.2012

Die Kanzlei küffner maunz langer zugmaier möchte interessierte Studentinnen/-en der Betriebswirtschaftslehre einladen, einen Einblick in den Kanzleialltag zu erhalten und dabei ein gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglichen. küffner maunz langer zugmaier lädt daher zum Umsatzsteuer-Recruiting Workshop am 18.05.2012 ein. Bewerbungen können bis zum 27.04.2012 eingesandt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.
 

30.01.2012

4. Bayreuther Ökonomiekongress

Der Ökonomiekongress findet am 10. + 11. Mai 2012 auf dem Campus der Universität Bayreuth statt und ist mit 1400 Teilnehmer eine der größten Wirtschaftskonferenzen Deutschlands. Um möglichst vielen Studenten und Doktoranden die Teilnahme zu ermöglichen, stellt das Team des Bayreuther Ökonomiekongresses Kongress-, Anreise- und Übernachtungsstipendien zur Verfügung. Bewerben Sie sich bitte unter www.oekonomiekongress.de/stipendien. Weitere Informationen finden Sie unter www.oekonomiekongress.de.
 

30.01.2012

PwC - Internship "Around the world with Stairway"

Are you interested in gaining unique working experiences abroad with PwC? Would you like to be part of an international team? Are you considering doing an internship with one of the world's leading accounting firms? Then apply for PwC Stairway! Application deadline is 4th March 2012. For more information please visit www.pwc-career.de/stairway.
 

14.12.2011

DIBT/Doctoral Program in International Business Taxation

The WU has successfully started a "Doctoral Program in International Business Taxation" (DIBT) which is going into its 2nd year.

Current applications will be accepted from November 1, 2011 through February 15, 2012 for the upcoming academic year 2012/13. Please find more information at www.wu.ac.at/dibt.

06.12.2011

WHU - Campus for Taxation 2012

Am 13. & 14. März 2012 findet an der WHU - Otto Beisheim School of Management zum 4. Mal der Campus for Taxation statt. Unter dem Motto "Taxation in the Globalized World - Challenges for Future Tax Systems" erhalten Studenten und Doktoranden die Möglichkeit, sich mit Fachleuten aus Praxis, Wissenschaft und Politik rund um den Bereich Steuern auszutauschen.

Das zweitägige Programm umfasst Vorträge anerkannter Experten, Workshops führender Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften sowie eine Career Fair. Darüber hinaus haben Teilnehmer die Gelegenheit zu Einzelinterviews für Praktika und den Jobeinstieg. Um Studierenden unabhängig von ihrer finanziellen Lage die Teilnahme zu ermöglichen, werden kostenlose Übernachtungen sowie eine pauschale Erstattung der Reisekosten angeboten.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.campus-for-taxation.de.

18.10.2011

"KPMG´s Lecture WS2011/2012"

KPMG's Lecture bietet in der dritten Auflage wieder spannende Einblicke in die Arbeit von KPMG - eines der größten Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen der Welt.

Sie erwarten interaktive Vorträge von erfahrenen Referenten und interessante Einblicke in den Arbeitsalltag bei KPMG.

Die einzelnen Veranstaltungen werden jeweils in der KPMG-Niederlassung vor Ort stattfinden. Bei Interesse senden Sie bitte ein kurzes Anschreiben und Ihren Lebenslauf an de-lecture@kpmg.com. Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen sowie dem jeweiligen Bewerbungsschluss finden Sie unter www.kpmg.de/lecture.