Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin -

Mathematik II

Pflichtmodul

Verantwortlich

Dr. Ulrike Graßhoff

Die folgenden Angaben sind der Modulbeschreibung der Veranstaltung aus dem amtlichen Mitteilungsblatt der HU Berlin Nr. 45/2016 entnommen. Die Angaben dienen lediglich der Information; es besteht kein Anspruch auf deren Richtigkeit. Im Zweifelsfall sollten die offiziellen Veröffentlichungen konsultiert werden.

Leistungspunkte

6

Lern- und Qualifikationsziele

Die Studierenden verfügen über die mathematischen Grundlagen aus dem Bereich der Analysis als Voraussetzung für das Verständnis und die Anwendung wissenschaftlicher Methoden im Bereich der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.

Fachliche Voraussetzungen für die Teilnahme am Modul:

keine

Lehrveranstaltungsart

 

Präsenzzeit

Workload in Stunden

Leistungspunkte

Voraussetzung für deren Erteilung

Themen, Inhalte

 

Vorlesung Mathematik II

2 SWS

60 Stunden

  • 25 Stunden Präsenzzeit
  • 35 Stunden Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltung

2 LP,
Teilnahme

  • Vektoren und Matrizen
  • grundlegende Konzepte der linearen Algebra
  • lineare Gleichungssysteme
  • Determinanten
  • Eigenwerte und Eigenvektoren
  • quadratische Formen
  • lineare Optimierung
  • wirtschaftswissenschaftliche Anwendungsbeispiele
Übung Mathematik II

2 SWS

60 Stunden

  • 25 Stunden Präsenzzeit
  • 35 Stunden Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltung

2 LP,
Teilnahme

  • Übungsaufgaben zu den Themen der Vorlesung
 
Modulabschlussprüfung

60 Stunden

  • Klausur Mathematik I (120min) und Vorbereitung 
2 LP,
Bestehen
 
Dauer des Moduls

1 Semester

Beginn des Moduls

 

Sommersemester