Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin -

Projekte rund um die Evaluation


 
Hier findet Ihr/ finden Sie alles, was sich nicht um Evaluationsbögen verteilen, einsammeln und auswerten dreht.
Die Arbeit mit den gewonnen Daten bestimmt die Themen der kommenden Seiten.
 
Dabei sind wir für Eure/ Ihre Vorschläge immer offen und unterstützen gern alles was mit der Verbesserung der Lehre zusammenhängt.
 
 

Aktuelle Projekte

 

  • Im Wintersemester 2015/16 wurde die Auswertung der Evaluation erstmalig mit der uniweiten Software Unizensus durchgeführt. Damit einhergehend gibt es neue Evaluationsbögen für die Veranstaltungen.
  • Wichtig: Die Einwilligungserklärung der Dozentin oder des Dozenten muss zur Veröffentlichung der Evaluation vorliegen, andernfalls darf diese nicht veröffentlicht werden.
 

Frühere Projekte

 
  • Im Sommersemester 2012 wurden zwei Neuerungen im Ablauf der Evaluation eingeführt, um noch differenziertere und vollständigere Ergebnisse der Evaluation zu erreichen:                                                                                                                 

1. Die Veranstaltungen, die von zwei Lehrenden geleitet werden, werden doppelt evaluiert. Die Studenten evaluieren dementsprechend die jeweiligen Dozenten getrennt.

2. Die Studienabschlussseminare (die als Betreuung für die Abschlussarbeiten konzipiert wurden) werden vorübergehend nur verbal evaluiert, bis ein spezieller Bogen für diese Art von Veranstaltung entwickelt wird.

  • Im Sommersemester 2010 wurde die neue Form der Fragebögen getestet. Die alte Form bot mehr Raum für die verbalen Äußerungen und die neue, komprimierte versuchte die einzelnen Eindrücke quantitativ zu erfassen. Zur Zeit werden jedoch weiterhin die alten Fragebögen benutzt.
  • Ab der Evaluation für das Wintersemester 09/10 erhielten die Dozent*innen wieder die Möglichkeit die Evaluation zu kommentieren. Wir hoffen, dass die Rückmeldungen in der Zukunft häufiger werden.
  • Am Statistik Lehrstuhl der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät wurde eine weitere Diplomarbeit von Frau Reichelt mit der Unterstützung der gewonnen Evaluationsdaten geschrieben. Herr Dr. Sigbert Klinke betreute diese Arbeit.
  • Besondere Unterstützung erfahren wir vom Statistik Lehrstuhl unserer Fakultät. Am 06.07.2004 erschien die Diplomarbeit von Frau Yilan Zhou mit dem Titel "Basic Statistical Analysis and Modelling of Evaluation Data for Teaching". Die über die vielen Jahre gesammelten Daten und Erfahrungen mit Lehrevaluationen an unserer Fakultät bildeten dafür die Grundlage. Für die Evaluation war eine Überarbeitung der Fragebögen die Folge. Seitdem wird noch genauer und effizenter ausgewertet. Gutachter der Arbeit waren Prof. Dr. Bernd Rönz und Dr. Sigbert Klinke. Die Arbeit könnt Ihr/ können Sie hier nachlesen.