Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin -

Ordnungen und Informationen zum Studium

Satzung der Humboldt-Universität zu Berlin

Fächerübergreifende Satzung zur Regelung von Zulassung, Studium und Prüfung der Humboldt-Universität zu Berlin (ZSP-HU, AMB 15/2013). Bitte beachten Sie auch die Änderungen.

Diese Satzung gilt im Zusammenhang mit den Studien- und Prüfungsordnungen.


Seit Wintersemester 2016/17 sind für die Bachelor- und Masterstudiengänge BWL, VWL, Economics and Management Science (MEMS) und Wirtschaftsinformatik neue Studien- und Prüfungsordnungen in Kraft getreten. Studierende, die am 01.10.2016 ihr Studium in einem der genannten Studiengänge aufgenommen haben (inkl. Hochschul- bzw. Studiengangwechsler), absolvieren das Studium ausschließlich nach diesen Ordnungen.
Für Studierende, die vor dem endgültigen Auslaufen der bislang geltenden Ordnungen in die neuen Ordnungen wechseln wollen, wurden durch den Fakultätsrat Regeln zur Anrechnung der bislang erbrachten Leistungen beschlossen.
In der folgenden Liste wurden Antworten auf häufig gestellte Fragen bezüglich des Wechsels in die SO/PO 2016 zusammengefasst:  FAQ (Stand 20.12.2016)
Bitte lesen Sie stets zuerst die veröffentlichten Dokumente aufmerksam durch, bevor Sie sich mit Ihren Fragen an uns wenden bzw. Ihren Antrag auf Wechsel der PO stellen.

 


Bachelorstudium BWL und VWL

 

Studien- und Prüfungsordnung Mono-BA, Zweitfach BWL, ÜWP für fachfremde Studierende: AMB 45/2016 (zzgl. Änderungen)

 

Studien- und Prüfungsordnung Mono-BA, Zweitfach VWL, ÜWP für fachfremde Studierende: AMB 47/2016 (zzgl. Änderungen)


Bachelorarbeit

Informationen zu den inhaltlichen Voraussetzungen der Institute zum Schreiben der Bachelorarbeit sowie den Leitfaden "Wissenschaftliches Arbeiten für Studierende" erhalten Sie auf den Seiten unseres Studienbüros.


Überfachlicher Wahlpflichtbereich für Studierende der Monobachelorstudiengänge BWL und VWL

Hinweis: Nicht wählbar ist das Angebot der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät!


Masterstudium BWL, VWL, MEMS, Wirtschaftsinformatik

  • Antrag auf Wechsel in die SO/PO 2016 für die Masterstudiengänge BWL, VWL, MEMS und Wirtschaftsinformatik
  • Regelungen zur Anrechnung der Leistungen nach Ordnungswechsel

BWL / VWL / MEMS

Betriebswirtschaftslehre
Volkswirtschaftslehre
Economics and Management Science (MEMS)
Wirtschaftsinformatik

Masterarbeit

Hinweise zu den inhaltlichen Voraussetzungen der Institute zum Schreiben der Masterarbeit sowie den Leitfaden "Wissenschaftliches Arbeiten für Studierende" erhalten Sie auf den Seiten unseres Studienbüros.


Überfachlicher Wahlpflichtbereich für Studierende der Masterstudiengänge BWL, VWL und MEMS

Hinweis: Nicht wählbar ist das Angebot der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät!


Überfachlicher Wahlpflichtbereich für fakultätsfremde Bachelor- und Masterstudierende

  • Informationen zum ÜWP-Angebot der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät für fakultätsfremde Bachelor- und Masterstudierende
  • Das aktuelle ÜWP-Lehrangebot der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sowie das Formular für den Teilnahmenachweis finden Sie unter "AGNES"

Masterstudium Statistik

Informationen zum Masterstudiengang Statistik erhalten Sie ausschließlich hier.


Bachelor- und Masterstudium Wirtschaftspädagogik (Kernfach)

Informationen zu diesen Studiengängen erhalten Sie auf der Seite der Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät, Prüfungsbüro für Erziehungswissenschaften.


Diese Studien- und Prüfungsordnungen für die folgenden  Bachelorstudiengänge treten mit Ablauf des 30.09.2020 außer Kraft.

BWL:

  • Studien- und Prüfungsordnung: AMB 23/2010 (zzgl. Änderungen)
  • Darstellung der Studienordnung als Schaubild für Mono-BA / Zweitfach
  • Module (Stand: 20.04.2016 - keine Aktualisierung mehr, die Anrechnung ggf. neuer Lehrveranstaltungen entnehmen Sie jeweils dem kommentierten Vorlesungsverzeichnis.)

VWL:


Berufsfeldbezogene Zusatzqualifikation (BZQ) für die Monobachelorstudiengänge BWL und VWL


Diese Studien- und Prüfungsordnungen für die folgenden Masterstudiengänge treten mit Ablauf des 30.09.2019 außer Kraft.

BWL:

  • Studien- und Prüfungsordnung: AMB 2/2008 (zzgl. Änderungen)
  • Darstellung der Studienordnung als Schaubild / Hinweise zum Auslandssemester
  • Module (Stand: 21.06.2016 - keine Aktualisierung mehr, die Anrechnung ggf. neuer Lehrveranstaltungen entnehmen Sie jeweils dem kommentierten Vorlesungsverzeichnis.)

VWL:

  • Studien- und Prüfungsordnung: AMB 54/2005 (zzgl. Änderungen)
  • Darstellung der Studienordnung als Schaubild / Hinweise zum Auslandssemester
  • Module (Stand: 21.06.2016 - keine Aktualisierung mehr, die Anrechnung ggf. neuer Lehrveranstaltungen entnehmen Sie jeweils dem kommentierten Vorlesungsverzeichnis.)

Economics and Management Science (MEMS):

  • Module (Stand: 21.06.2016 - keine Aktualisierung mehr, die Anrechnung ggf. neuer Lehrveranstaltungen entnehmen Sie jeweils dem kommentierten Vorlesungsverzeichnis.)

 

Wirtschaftsinformatik:

Diese Ordnung tritt mit Ablauf des 30.09.2018 außer Kraft.



 

Informationen zum Promotions- und Habilitationsverfahren erhalten Sie vom Dekanat der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.