Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin -

Informationen zum Promotions- und Habilitationsverfahren

Promotion

  • Sollten Sie noch keinen Betreuer/in für eine Promotion gefunden haben, so besuchen Sie bitte die Webseiten der Lehrstühle der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und informieren Sie sich über die Hochschullehrer/innen und deren Fachgebiete.
  • Wenn Sie eine/n Hochschullehrer/in gefunden haben, die/der Ihnen ein Sie interessierendes Promotionsthema anbieten kann und bereit ist, Sie zu betreuen, füllen Sie bitte den Antrag auf Zulassung zur Promotion aus.
  • Beraten Sie sich mit Ihrer/Ihrem Betreuer/in über die geeignete Wahl der Spezialisierung zu Ihrem Promotionsfach.
  • Diesen von Ihrer/Ihrem Betreuer/in unterschriebenen Antrag auf Zulassung und Ihrem deutschen Hochschulabschluss (Diplomurkunde und Diplomzeugnis bzw. Bachelor- und Masterurkunden sowie -zeugnisse im Original (einschl. vollständiges Transcript of Records) oder amtlich beglaubigte Kopien) und den CV übersenden Sie bitte an das Dekanat.
  • Sollten Sie Ihren Studienabschluss nicht in Deutschland gemacht haben muss die Gleichwertigkeit Ihres ausländischen Studienabschlusses geprüft werden. Dazu werden die einzureichenden Dokumente zusätzlich zur Originalsprache in Deutsch oder Englisch benötigt. 
  • Nach Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie ggf. den Zulassungsbescheid. Mit Datum des Zulassungsbescheids beginnt für Sie offiziell die Promotionszeit.
  • Mit dem Zulassungsbescheid müssen Sie sich unter Vorlage Ihrer Studienabschlüsse in der Abteilung für Angelegenheiten der Studierenden, Unter den Linden 6, als Promotionsstudent/in immatrikulieren. weitere infos...

Weitere Informationen:

 

Habilitation

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Dekanat der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
Spandauer Str. 1, Raum 4-6
10178 Berlin
Email: dekanat.wiwi(at)hu-berlin.de

Ansprechpartnerin:
Xenia Krüger, Tel.: +49 (30) 2093-5673, Sprechzeit n.V.