Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Bewerbung

Diese Seite informiert über die Bewerbung für alle Austauschprogramme der Wirtschaftswisenschaftlichen Fakultät:

  • Erasmus-Programm
  • Swiss Mobility Program und Think Business Programm
  • Fakultätspartnerschaften

Die Bewerbungsverfahren sind sehr ähnlich. Wenn es Unterschiede gibt, sind diese speziell gekennzeichnet!

 

Bewerbungsfrist für Universitätsverträge:  15.Oktober bis 15.November

Bewerbungsfrist Internationales Office Wiwi: 1. November bis 31. Dezember

 

 

N.B Die aktualisierte Liste von unseren ausländlichen Partneruniversitäten wird Ende Oktober auf unserer Webseite hochgeladen, da einige Verträge noch in Bearbeitung sind.

In der Zwischenzeit könnt ihr der Facebook-Gruppe: "Auslandssemester wiwi 2021-22" beitreten, hier halten wir euch auf dem Laufenden, sobald es weitere Neuigkeiten rund um das Thema Auslandsemester im Bezug auf das akademische Jahr 2021-22 gibt. Die Gruppe ist auch eine Austauschplattform für Studierende der Fakultät.

 

 

 

 

Das Bewerbungsverfahren

 

 

Das Auswahlverfahren ist jetzt zum großen Teil digitalisiert und erfolgt über die Online-Plattform "MoveOn". Bewerber*innen müssen sich zunächst mit ihrem HU-Account anmelden und können dann das Online-Bewerbungs-Formular ausfüllen. Die Bearbeitung des Online-Formulars kann jederzeit unterbrochen bzw. wieder aufgenommen werden, solange die Bewerbung noch nicht abgeschickt wurde. Gleichzeitig gilt: eine Bewerbung ist erst vollständig, wenn alle unten genannten Unterlagen im persönlichen MoveOn-Account hochgeladen und die Bewerbung abgeschickt wurde.

 

Link zur Bewerbung über MoveOn

 

Achtung: Bewerber*innen, die 2 Auslandssmester an verschiedenen Partneruniversitäten studieren möchten, müssen für das zweite Semester eine gesonderte Bewerbung über den folgenden Link anlegen:

Bewerbung 2. Semester an einer anderen Partneruniversität

 

Die Platzvergabe erfolgt abhängig von der Verfügbarkeit der Austauschplätze für den betreffenden Zeitraum. Je nach Bewerberlage kann es für die Fakultätspartnerschaften Auswahlgespräche geben, zu denen Du gesondert eingeladen wirst.

Die Auswahl der Bewerber*innen erfolgt über ein Ranking, in das alle Bewerbungsunterlagen einfließen. Das Ranking besteht aus zwei Teilen:

  • quantitativer Teil (Noten, Studienfortschritt und Sprachkenntnisse)
  • qualitativer Teil (Motivation, formale Kriterien)

 

Die Auswahlkriterien sind:

1. Motivation für das Auslandsstudium (akademisch und persönlich)

2. Sprachkenntnisse

  • Niveau mind. B2 der Haupt-Studiensprache an der Gastuniversität (Bitte ggf. abweichende Voraussetzungen einiger Partneruniversitäten beachten!)
  • Kenntnisse der Landessprache erhöhen die Chancen auf den Studienplatz - je besser das Niveau der Sprache, desto besser für deine Bewerbung!

3. Studienleistungen

  • Aktuelle Durchschnittsnote (laut offiziellem Leistungsnachweis)
  • Mit einer Durchnittsnote über 2,9 kann die Bewerbung nicht berücksichtigt werden
  • Masterstudierende im ersten Semester: Abschnussnote des Bachelors

4. Studienfortschritt (erworbene Leistungspunkte im Verhältnis zu Fachsemestern)

  • Achtung: Bachelorstudierende können sich erst ab dem 3. Fachsemester bewerben (30 ECTS Punkte ist die Mindestanforderung)!

5. Formale Kriterien der Bewerbung (termingerechte Abgabe, Vollständigkeit etc.)

 

BREXIT: nach Rückfragen möchten wir in kompakter Form noch einmal auf den Umgang mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union (Brexit) und die Folgen für die Erasmus+ Mobilität von Einzelpersonen zurückkommen. Das Bewerbungsverfahren im Bezug auf das akademische Jahr 2020-21 bleibt zunächst unverändert. Falls Großbritannien das Austrittsabkommen im Jahre 2020 annimmt, sollte für Erasmus+ eine Übergangslösung greifen. Jedoch dürfen wir die Möglichkeit nicht ausschließen, dass Vorraussetzungen der Zusammenarbeit nach dem Brexit in Frage gestellt werden.

 

 


1. Online-Bewerbung über MoveOn

Link zur Online-Bewerbung: siehe oben

Alle unten genannten Unterlagen müssen im persönlichen MoveOn-Account hochgeladen werden.


2. Motivationsschreiben

Bitte verfasse das (ein einziges) Motivationsschreiben in deutscher oder englischer Sprache. Das Schreiben ist an Mickael Maillé oder Anja Schwerk zu richten und sollte ein bis maximal zwei DIN A4 Seiten lang sein. Es sollte deutlich werden, warum Du Dich für die Partneruniversität, für das Land, die Stadt und die Sprache entschieden hast und wie das Studium dort dein Studium an der HU sinnvoll ergänzt. Das Motivationsschreiben sollte sich mindestens auf deine 2 ersten Universitäts-Präferenzen beziehen!


3. Zeugnisse über alle bisherigen Noten seit Studienbeginn

Bitte lade einen Scan des Notenauszugs (unterschriebenes und gestempeltes Original vom Prüfungsbüro) hoch. Ein einfacher Agnes-Ausdruck wird nicht akzeptiert.

Mit einer Durchnittsnote über 2,9 kann die Bewerbung nicht berücksichtigt werden.

Master-Studierende im ersten Semester bewerben sich mit dem Bachelorabschlusszeugnis. Wenn noch keine Leistungen an der HU erbracht wurden, muss kein leerer Notenauszug des Prüfungsbüros eingereicht werden.


4. Lebenslauf

Bitte lade einen Lebenslauf hoch, wie du ihn auch bei einer Job-Bewerbung abgeben würdest. Auch hier kannst Du zwischen deutscher und englischer Sprache (und Form) wählen.


5. Kopie Sprachnachweis/e

Für ein erfolgreiches Auslandsstudium benötigst Du ausreichende Kenntnisse in der Sprache, in der die Kurse gehalten werden. Da die meisten unserer Partneruniversitäten Kurse in englischer Sprache anbieten, solltest Du über englische Sprachkenntnisse  verfügen. Wenn Du auch Kenntnisse der Landessprache hast, füge bitte auch hierfür einen Nachweis bei. Natürlich gilt: je höher das Level und je mehr Sprachnachweise, desto besser deine Einstufung für die Platzvergabe. Ohne Nachweis der Sprachkenntnisse kann die Bewerbung nicht berücksichtigt werden!

Beachte bitte, dass du dich bei Platzerhalt an der Partneruniversität anmelden musst und dass diese eventuell einen abweichenden (meist restriktiveren) Sprachnachweis verlangt. Informiere dich bitte rechtzeitig auf den entsprechenden Webseiten.


6. Vorläufige Kursliste (Study Plan)

Bitte lade eine Liste mit Kursen hoch, die du planst, an der Partneruniversität zu belegen. Du kannst dich dabei auf die Kurskataloge der Partnerunis aus vorherigen oder dem aktuellen Semester beziehen. Den Vordruck findest du hier.

Die Auflistung ist nicht bindend! Es sind keine Unterschriften des Prüfungsbüros, des Internationalen Büros oder der Lehrstühle notwendig.


7. Passport/ID und Student ID (Personalausweis/Pass und Studierendenausweis)

Eine einfache Kopie des Personalausweises/Passes sowie des Studentenausweises sind ausreichend. Studierende anderer Berliner Universitäten sollten zusätzlich einen Nebenhörerschein der HU beilegen.


 
Bewerbung als Studierende*r einer anderen Fakultät

Eine Bewerbung auf einen Austauschplatz an einer unserer Partneruniversitäten ist auch möglich, wenn du an einer anderen Fakultät der HU studierst. Unsere Verträge sind allerdings meist nur über BWL- und VWL-Kurse. Ob du dann vor Ort andere Kurse belegen kannst, ist unsicher. 

 

Bewerbung als Studierende*r einer anderen Universität

Eine Bewebrung auf einen Austauschplatz an einer unserer Partneruniversitäten ist auch möglich, wenn du nicht an der HU studierst. Um dich zu bewerben benötigen wir von dir einen Nebenhöhrerschein (Gasthöhrerschaft) für das Semester, in dem du dich bei uns bewirbst. Außerdem musst du einen Nachweis deiner Universität einreichen, in dem bestätigt wird, dass dir deine Kurse aus dem Ausland anerkannt werden.

 


Bewerbungschancen

Wir können deine Chancen, einen Platz zu bekommen, nicht vorab einschätzen. Es kommt immer auf deine Bewerbung und die Bewerbungslage an. Wir haben genügend Plätze - wenn deine Bewerbung fristgerecht und vollständig ist, sowie den Ansprüchen genügt, werden wir dir einen Platz anbieten können. Ob es deine erste Präferenz wird, können wir dir nicht sagen.

 

 

Wann werde ich vom international Office über das Ergebnis meiner Bewerbung informiert?

 

Bewerbungsfrist für Universitätsverträge:  15.Oktober bis 15.November

Bewerbungsfrist Internationales Office Wiwi: 1. November bis 31. Dezember

 

Januar: Wir evaluieren alle Bewerbungen und erstellen ein Ranking

 

Februar:

  • 1.Woche: Wir benachrichtigen alle Stundenten, denen die erste Wahl gewährt wurde (1 Woche haben die Stundenten Zeit, um das Angebot anzunehmen oder abzulehnen)
  • 3. Woche: Wir benachrichtigen alle verbleibenden Stundenten (1 Woche haben die Stundenten Zeit, um das Angebot anzunehmen oder abzulehnen)
  • 4. Woche: Wir senden allen ausgwählten Studierenden weitere Anweisungen per E-Mail und teilen das Datum der bevorstehenden Informationsveranstalung mit, die in der Regel in der Woche nach Beginn des Sommersemesters stattfindet

 

März: Wir nominieren alle ausgewählten Studierenden für ihre jeweilige Gastuniversität

 

April: Die Gastuniversitäten informieren unsere Nominierten über das weitere Vorgehen

 

Mai: Erasmus Outgoings-Studenten unterzeichnen ihr Grant Agreement