Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Sprachnachweis

Für die Bewerbung an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät gelten die unten stehenden Mindestsprachvoraussetzungen. Die Gasthochschulen haben das Recht, später eigene - oft abweichende - Sprachnachweise einzufordern. Besonders das Abitur und die Sprachkurse werden von den meisten Partneruniversitäten später bei der Anmeldung nicht akzeptiert! Informationen zu dem geforderten Niveau und den akzeptierten Nachweisen findest du auf den Webseiten der Partneruniversität. Informiere dich VOR der Bewerbung über das geforderte Sprachniveau, die akzeptierten Nachweise und die Fristen!

 

Mindestsprachanforderungen für die Bewerbung bei der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät:

Kenntnisse der Landessprache sind immer ein Pluspunkt und wirken sich positiv auf die Bewerbung aus.

 

Wenn der Sprachnachweis in dem geforderten Niveau bei der Bewerbung noch nicht vorliegt, kann eine Zusage nur unter Vorbehalt erfolgen. Der Sprachnachweis muss bis spätestens einen Monat vor Antritt des Auslandsstudiums nachgereicht werden.

 

Akzeptierte Sprachnachweise für die Bewerbung an der HU

 

Download Übersichtstabelle Sprachweise

 

Akzeptierte Sprachnachweise für Englisch: Sprachkompetenz im Level von min. B2

 

Akzeptierte Sprachnachweise für alle anderen Unterrichtssprachen: Sprachkompetenz in der Unterrichtssprache im Level von min. B1 (außer für England)

 

Hinweise

  • Praktika, Summer Schools oder private, mehrmonatige Reisen im Ausland können als Nachweis des Sprachniveaus leider nicht akzeptiert werden.
  • Achtung: Das Abitur und die Sprachkurse werden -später bei der Anmeldung - von den meisten Partneruniversitäten nicht als Sprachnachweis akzeptiert!
  • Das Sprachenzentrum der HU stellt gegen eine Gebühr von 20 EUR nach einem Sprachtest (Dauer ca. 1 Stunde) ein Sprachzeugnis aus. Anmeldung erforderlich! Ansprechpartner siehe www.sprachenzentrum.hu-berlin.de/international/sprachgutachten/ Bitte beachten: Meistens sind die Termine hier bereits 2 - 4 Wochen vor der Bewerbungsdeadline ausgebucht!
  • Wenn Du gerade einen Sprachkurs belegst, lege bitte deiner Bewerbung an der HU die vom Sprachlehrer/in unterschriebene Anmeldebestätigung sowie eine Bestätigung der regelmäßigen Teilnahme bei. Achte bitte darauf, dass das Level und die Stundenanzahl des Kurses ersichtlich sind.
  • Mit dem bestandenen Abitur wird typischerweise das B2-Level erreicht. Hierfür muss die Sprache in den letzten vier Halbjahren des Abiturs durchgängig belegt worden sein. Zwar müssen wir rechtlich das Zeugnis als B2-Level anerkennen, vergeben aber keine Punkte, wenn ...

... nur ein Grundkurs belegt wurde

... im Leistungskurs, Kernfach oder äquivalenter Kurs (min. 5 Stunden die Woche) eine Note von weniger als Ø 10 Punkten erreicht wurde

 

Ranking der Sprachkenntnisse

  • Natürlich gilt: je besser die Sprachkenntnisse, desto höher deine Punktzahl!
  • Bessere Noten in den Tests bzw. höhere Punktzahlen führen zu einer besseren Platzierung (bswp. Unicert II mit einer 1,3 gibt mehr Punkte als mit einer 2,0)