Humboldt-Universität zu Berlin - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Während des Auslandstudiums

waehrendGeschafft! Endlich im Gastland angekommen, Wohnung gefunden und vielleicht schon neue Freunde kennengelernt! Neben den aufregenden Erfahrungen musst Du allerdings noch einige, kleine Schritte vornehmen, damit Du auch Anspruch auf dein ERASMUS -Stipendium hast und damit das Auslandsstudium reibungslos klappt.

Inhalt

 

Erasmus LogoDie meisten unserer Outgoings organisieren ihr Auslandsstudium im Rahmen des ERASMUS-Programms. Auch wenn Du nicht über ERASMUS ins Ausland gehst, ist diese Seite dennoch eine gute Orientierung für dich. Jedesmal, wenn du das Erasmus Symbol siehst, sind die Infos nur für Teilnehmer des ERASMUS-Programms. Wenn nicht erwähnt, gelten die unten stehenden Informationen auch für dich. Frage aber auf jeden Fall nochmal deinen Auslandskoordinator nach speziellen Regelungen.

 

ERASMUS: Immatrikulation und Bestätigung Studienbeginn

Erasmus LogoBevor Du mit dem Studium beginnen kannst, musst Du dich noch an der Partnerhochschule immatrikulieren. Genauere Informationen dazu erhältst Du direkt von der Partnerhochschule bzw. deren Webseiten. Zudem müssen ERASMUS-Stipendiaten der Humboldt-Universität mitteilen, dass das Auslandsstudium wirklich angetreten wurde. Dies machst Du mit dem Formular Bestätigung über die Aufnahme des Teilstudiums. Diese Bescheinigung muss im Gastland bei Beginn des Studiums vom zuständigen Koordinator unterschrieben und dann im ORIGINAL an Frau Marx (Adresse siehe Formular) geschickt werden. Bei einem Aufenthalt von zwei Semestern ist sie ebenso für das zweite Semester an Frau Marx zu senden (also ein Fomular pro Semester). Nach diesem Formular errechnet sich die Höhe des Mobilitätsstipendiums (ERASMUS-Förderung). Auf eine exakte Datumsangabe ist daher im eigenen Interesse zu achten. Je früher diese Bestätigung bei Frau Marx eintrifft, desto früher erhält man seine erste Rate.

 

Learning Agreement

Um den Zugang und die Anerkennung der Studienleistungen abzusichern, ist ein "Learning Agreement" zwischen den dir, der Partnerhochschule und der HU abzuschließen. Dies ist eine Übersicht der Kurse, die Du an der Gastuniversität besuchen willst. Pro Semester sollen Kurse im Umfang min. 27 ECTS besucht werden (nicht eingebracht, nur besucht!!!). Sprachkursen zählen auch, Sport- und Kochkurse natürlich nicht. Das Learning Agreement muss vor Abreise von dir und dem Internationalen Büro (WiWi) unterschreiben sein und ist innerhalb von vier Wochen nach Beginn des Auslandssemesters mit Unterschrift der Gastuniversität per Fax, Scan oder Kopie per Post an uns zu schicken. Die Kurswahl kann durch die "Change Form" korrigiert werden. Pro Semester muss ein Learning Agreement ausgefüllt werden.

 

ERASMUS-Formular: Bestätigung der Durchführung des Teilstudiums/Studienende

Erasmus LogoDiese Bescheinigung muss im Gastland vor der Heimreise vom zuständigen Koordinator unterschrieben und dann an Frau Marx (Adresse siehe Formular) im ORIGINAL geschickt werden. Wichtig: Letztes Datum zur Einreichung: 30.06. des akademischen Jahres.

 

Eventuell: Verlängerung

Wenn es Dir so gut gefällt, dass Du das zweite Semester (Spring Term) auch noch bleiben möchtest, solltest Du zunächst mit dem Internationalen Koordinator vor Ort bzw. mit dem ERASMUS-Büro der Partnerhochschule klären, ob von dieser Seite aus die Möglichkeit besteht, den Aufenthalt zu verlängern. Achtung: Auf eventuelle Deadlines achten!! Das Internationale Büro der WiWi-Fakultät muss einer Verlängerung zuzustimmen.

Wie immer gilt, je früher man sich kümmert, desto besser!! Die Verlängerung eines Aufenthalts im Anschluss an ein Wintersemester ist im Regelfall unproblematisch. Nach dem Sommersemester kann der Aufenthalt für im Rahmen des ERASMUS-Programms nicht mehr verlängert werden. Ein Anspruch auf die Fortzahlung des Stipendiums in den Verlängerungsmonaten besteht nicht, ist jedoch im Regelfall möglich.

Erasmus LogoAntrag: Fülle den Antrag auf Verlängerung des Aulandsstudiums aus und schicke ihn an uns (International Office WiWi). Außerdem müssen ERASMUS-Stipendiaten im Verlängerungsfall noch eine "Bestätigung über die Aufnahme des Teilstudiums" an Frau Marx schicken.

 

Eventuell: Praktikum

Für alle Outgoings besteht die Möglichkeit, im vorher oder Anschluss an ihren Studienaufenthalt im Ausland ein Auslandspraktikum zu absolvieren und eine Förderung über ERASMUS SMP/ LEONARDO zu erhalten. Bitte informiere dich darüber auf den Seiten der Abteilung Internationales.