Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Prüfungen an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

"Gestaltung von schriftlichen und mündlichen Prüfungsleistungen"

(Memorandum des Fakultätsrats der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät vom 21.11.2012)

FAQ

 
  • Bekanntgabe der Prüfungstermine und Fristen
    Die Bekanntgabe der Prüfungstermine sowie der Anmelde- und Rücktrittsfristen erfolgt in der Regel spätestens acht Wochen nach Semesterbeginn.
  • Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse
    Die Prüfungsergebnisse erfahren Sie über "AGNES".
  • Note in AGNES sichtbar, aber Leistungspunkte sind nicht aufgerechnet
    Die Notenverbuchung erfolgt durch die zuständigen Institute. Nach Abschluss der Noteneingabe läuft im System eine Generierungsschleife und erst danach erfolgt die Aufrechnung der Leistungspunkte in Ihrem Konto und sind für Sie sichtbar. In der Regel erfolgt dies in den folgenden 2 bis 3 Stunden, gegebenfalls erst über Nacht.
  • Anmeldung zu Prüfungen im ersten oder zweiten Versuch online über AGNES
    Zwingend erforderlich ist eine Anmeldung aller im Prüfungsplan enthaltenen Prüfungen innerhalb der Anmeldefrist über "AGNES"
  • Rücktritt von einer Prüfung ohne Krankmeldung

    Von einer Prüfung kann innerhalb der Rücktrittsfrist über "AGNES" zurückgetreten werden.

    Wichtig: Der Rücktritt muss an diesem Tag bis spätestens 23.59 Uhr abgeschlossen sein. Nach Ablauf der Frist ist kein Rücktritt mehr möglich, auch dann nicht, wenn Sie bereits in AGNES eingeloggt sind und die Abmeldung nur noch nicht mit einer TAN abgeschlossen haben.

  • Anmeldung zu Prüfungen im letzten Versuch schriftlich im Prüfungsbüro

    Die Anmeldung zu einem letzten Prüfungsversuch ist nicht über "AGNES" möglich.

    Gemäß § 126 ZSP-HU wird den Studierenden vor Anmeldung zum letzten Prüfungsversuch eine Beratung angeboten. Vereinbaren Sie rechtzeitig bei der/dem zuständigen Prüferin/Prüfer einen Beratungstermin. Alternativ kann auf die Beratung verzichtet werden.

    Anmeldeformular unter "Formulare". Es ist beim Beratungstermin vorzulegen und danach innerhalb der Anmeldefristen im Prüfungsbüro einzureichen.

  • Rücktritt von einer Prüfung im letzten Versuch

    Der Rücktritt von einem letzten Prüfungsversuch ist nicht über "AGNES" möglich. Rücktrittsformular "Formulare". Es muss bis zum Ablauf der Rücktrittsfrist der entsprechenden Prüfung im Prüfungsbüro vorliegen.

  • Bekanntgabe der Prüfungsräume in AGNES
    Unter dem Link "Angemeldete Prüfungen" erfolgt in "AGNES" spätestens im Laufe des zweiten Arbeitstages vor dem Prüfungstermin die Bekanntgabe des Raumes, in welchem Sie die Prüfung absolvieren werden.
  • Krankmeldung zu Prüfungen

    Vorlage eines ärztlichen Attestes im Prüfungsbüro spätestens am dritten Werktag nach dem Prüfungstermin. Andernfalls gilt die Prüfung gemäß § 107 Abs. 2 ZSP-HU als nicht bestanden (Note: 5,0). Im Pflichtbereich führt dies zur Exmatrikulation aus dem Studiengang!

    Grundlage des Attestes ist eine unverzügliche Untersuchung, spätestens am Tag der Prüfung.

    Vermerk auf der Krankschrift: Matrikel-Nr. und die Prüfung, für die Sie sich krank melden. Abgabe per Post (es gilt der Poststempel) oder Hausbriefkästen, die Verbuchung der Krankmeldung ist in "AGNES" ersichtlich.

    Bei Nichtanerkennung einer Krankmeldung, erhalten Sie vom Prüfungsausschuss einen schriftlichen Bescheid.

  • Erfolgt die erneute Anmeldung nach Krankheit bzw. Nichtbestehen der Prüfung automatisch durch das Prüfungsbüro?

    Nein, es erfolgt keine automatische Anmeldung durch das Prüfungsbüro.

    Die Prüfung ist selbstständig über "AGNES" bis zum Ablauf der Anmeldefrist anzumelden.

    Erfolgt die Anmeldung bereits zum zweiten Prüfungszeitraum, endet die Anmeldefrist 3 Arbeitstage vor der entsprechenden Prüfung, anderenfalls gelten die Fristen des jeweils aktuellen Prüfungszeitraums.

  • Anmeldung zu Seminaren
    Die Anmeldung zu Seminaren erfolgt direkt bei den Lehrenden. Eine weitere Anmeldung im Prüfungsbüro ist nicht erforderlich.
  • Portfolioprüfung

    Portfolios sind Sammlungen eigener Arbeiten, die innerhalb einer bestimmten Bearbeitungszeit nach festgelegten Kriterien zusammengestellt werden, um Lernfortschritte und Leistungsstände zu dokumentieren(§96 Abs. 5 ZSP-HU).

    Die Portfolioprüfung besteht aus mehreren, jedoch mindestens zwei Prüfungselementen. Wichtig: Es handelt sich hierbei um eine einheitliche Modulprüfung, d.h. die einzelnen Prüfungselemente müssen gegeneinander kompensierbar sein. Es darf kein einzelnes Prüfungselement geben, das "bestanden" sein muss.

    In der Regel werden für jedes einzelne Prüfungselement Punkte nach dem Grad der Erfüllung des jeweiligen Prüfungselements vergeben. Die erreichte Gesamtpunktzahl aus allen Prüfungselementen wird durch ein festzulegendes Punktesystem in eine Note überführt. Eine Portfolioprüfung gilt ab der Gesamtnote 4,0 als bestanden, ab 4,1 als nicht bestanden.

    Ein Rücktritt von einer Portfolioprüfung ist bis zur Erbringung der ersten bewertungsrelevanten Leistung möglich, in der Regel ist dies auch das Ende der Anmeldefrist.

    Rücktritts- oder Versäumnisgründe sind unverzüglich nach ihrem Auftreten, spätestens innerhalb von 3 Werktagen nach dem Termin für das jeweilige Prüfungselement, beim Prüfungsausschuss geltend zu machen und nachzuweisen.

    In diesem Fall werden bereits erbrachte Prüfungselemente weiterhin berücksichtigt, soweit diese zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme noch vergleichbar sind. Sind bei Wiederaufnahme bereits erbrachte Portfolioelemente nicht mehr enthalten oder wurde die Prüfungsform gewechselt, ist die Prüfung nach den dann geltenden Regelungen vollständig zu absolvieren.

Prüfungstermine und Klausurregeln

 
  • Klausurregeln / Exam rules

    Regeln für Präsenzprüfungen:
    deutsch / english

    Digitale Prüfungen - FAQ für Studierende
  • Fehlversuche gelten im SoSe 2021 als nicht unternommen.
    Die Löschung der Fünfen erfolgt zentral durch den Prüfungsservice, frühestens nach dem zweiten Prüfungsabschnitt im Oktober 2021.
    (Davon ausgenommen sind Fünfen, die aufgrund Nichterscheinens/ Nichtabgabe bzw. wegen Täuschung erteilt wurden.)
  • Wintersemester 2021/22
    Prüfungszeiträume
    1. PA: 21.02.-04.03.2022 (einige Prüfungen finden ggf. innerhalb der VL-Zeit statt)
    2. PA: 04.04.-14.04.2022
    Die konkreten Termine werden voraussichtlich bis Ende November 2021 veröffentlicht. Die Entscheidung über Präsenz-/digitale Prüfungen trifft der Fakultätsrat voraussichtlich Ende Oktober.

Sommersemester 2021

Alle Klausuren finden online statt - keine Präsenzklausuren.

Prüfungstermine- und fristen
Bitte beachten Sie die Hinweise auf S. 1 im Prüfungsplan!

Anmeldung über AGNES:
14.06.-05.07.2021


davon abweichend Portfolioprüfungen:

709925 Applied Migration and Cultural Economics: 15.04.-05.05.2021 /Rücktritt bis 05.05.2021

70709 Advanced Marketing Modeling: 14.04.-07.05.2021 / Rücktritt bis 07.05.2021

70798 Accounting Theory and Earnings Management: 19.04.-10.05.2021 / Rücktritt bis 10.05.2021