Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin -

Prüfungen an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

 

"Gestaltung von schriftlichen und mündlichen Prüfungsleistungen"

Memorandum des Fakultätsrats der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät vom 21.11.2012

Wichtige Hinweise

 
  • Bekanntgabe der Prüfungstermine und Fristen
    Die Bekanntgabe der Prüfungstermine sowie der Anmelde- und Rücktrittsfristen erfolgt in der Regel spätestens sechs Wochen nach Semesterbeginn.
  • Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse
    Die Prüfungsergebnisse erfahren Sie über "AGNES".
  • Note in AGNES sichtbar, aber Leistungspunkte sind nicht aufgerechnet
    Die Notenverbuchung erfolgt durch die zuständigen Institute. Nach Abschluss der Noteneingabe läuft im System eine Generierungsschleife und erst danach erfolgt die Aufrechnung der Leistungspunkte in Ihrem Konto und sind für Sie sichtbar. In der Regel erfolgt dies in den folgenden 2 bis 3 Stunden, gegebenfalls erst über Nacht.
  • Anmeldung zu Prüfungen im ersten oder zweiten Versuch
    Zwingend erforderlich ist eine Anmeldung aller im Prüfungsplan enthaltenen Prüfungen innerhalb der Anmeldefrist über "AGNES"
  • Rücktritt von einer Prüfung ohne Krankmeldung

    Von einer Prüfung kann innerhalb der Rücktrittsfrist über "AGNES" zurückgetreten werden.

    Wichtig: Der Rücktritt muss an diesem Tag bis spätestens 23.59 Uhr abgeschlossen sein. Nach Ablauf der Frist ist kein Rücktritt mehr möglich, auch dann nicht, wenn Sie bereits in AGNES eingeloggt sind und die Abmeldung nur noch nicht mit einer TAN abgeschlossen haben.

  • Anmeldung zu Prüfungen im letzten Versuch

    Die Anmeldung zu einem letzten Prüfungsversuch ist nicht über "AGNES" möglich.

    Gemäß § 126 ZSP-HU wird den Studierenden vor Anmeldung zum letzten Prüfungsversuch eine Beratung angeboten. Vereinbaren Sie rechtzeitig bei der/dem zuständigen Prüferin/Prüfer einen Beratungstermin. Alternativ kann auf die Beratung verzichtet werden.

    Anmeldeformular unter "Formulare". Es ist beim Beratungstermin vorzulegen und danach innerhalb der Anmeldefristen im Prüfungsbüro einzureichen.

  • Rücktritt von einer Prüfung im letzten Versuch

    Der Rücktritt von einem letzten Prüfungsversuch ist nicht über "AGNES" möglich. Rücktrittsformular "Formulare". Es muss bis zum Ablauf der Rücktrittsfrist der entsprechenden Prüfung im Prüfungsbüro vorliegen.

  • Bekanntgabe der Prüfungsräume
    Unter dem Link "Angemeldete Prüfungen" erfolgt in "AGNES" spätestens im Laufe des zweiten Arbeitstages vor dem Prüfungstermin die Bekanntgabe des Raumes, in welchem Sie die Prüfung absolvieren werden.
  • Krankmeldung zu Prüfungen

    Vorlage eines ärztlichen Attestes im Prüfungsbüro spätestens am dritten Werktag nach dem Prüfungstermin. Andererenfalls gilt die Prüfung gemäß § 107 Abs. 2 ZSP-HU als nicht bestanden (Note: 5,0). Im Pflichtbereich führt dies beim letzten Versuch zur Exmatrikulation aus dem Studiengang!

    Grundlage des Attestes ist eine unverzügliche Untersuchung, spätestens am Tag der Prüfung.

    Vermerk auf der Krankschrift: Matrikel-Nr. und die Prüfung, für die Sie sich krank melden. Abgabe per Post (es gilt der Poststempel) oder Hausbriefkästen, die Verbuchung der Krankmeldung ist in "AGNES" ersichtlich.

    Bei Nichtanerkennung einer Krankmeldung, erhalten Sie vom Prüfungsausschuss einen schriftlichen Bescheid.

  • Automatische Anmeldung nach Krankheit bzw. Nichtbestehen der Prüfung?

    Nein, es erfolgt keine automatische Anmeldung durch das Prüfungsbüro.

    Die Prüfung ist selbstständig über "AGNES" bis zum Ablauf der Anmeldefrist anzumelden.

    Erfolgt die Anmeldung bereits zum zweiten Prüfungszeitraum, ist die Anmeldefrist identisch mit der Rücktrittsfrist der entsprechenden Prüfung, anderenfalls gelten die Fristen des jeweils aktuellen Prüfungszeitraums.

  • Anmeldung zu Seminaren
    Die Anmeldung zu Seminaren erfolgt direkt bei der oder dem Lehrenden. Eine weitere Anmeldung im Prüfungsbüro ist nicht erforderlich.

Prüfungstermine und Klausurregeln