Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Dr. Malte Chirvi


 

 
E-Mail:
Sprechzeit:
malte.chirvi(at)hu-berlin.de
nach Vereinbarung

 

Kurzlebenslauf

 

  • seit 2021: Visiting Scholar am Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • seit 2019: Research Fellow im Rahmen des TRR 266 "Accounting for Transparency"
  • 2020 - 2021: Steuerberaterexamen
  • 2019 - 2021: Post-Doc am Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • 2015 - 2019: Doktorand an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin (Abschluss Dr. rer. pol.) & Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 2009 - 2014: Studium der Volkswirtschaftslehre (Economics) an der Humboldt-Universität zu Berlin (B.Sc. & M.Sc.) sowie im Masterprogramm "Quantitative Economics" am Wang Yanan Institute for Studies in Economics (WISE) der Xiamen University (China).
  • 2008: Zivildienst bei der Deutschen Seemannsmission Hamburg-Altona e.V.
  • 2005 - 2008: Steuerfachangestellter (Ausbildung & Anstellung) bei Ehler, Ermer und Partner am Standort Flensburg

 

Forschung

 

Publikationen:

 

Arbeiten Frauen aufgrund des Ehegattensplittings weniger? Eine empirische Untersuchung für Deutschland (2021); in: Steuer und Wirtschaft, 2/2021, S. 148 - 161

Tax Misperception and Its Effects on Decision Making - Literature Review and Behavioral Taxpayer Response Model (2020); in: European Accounting Review; mit Kay Blaufus, Hans-Peter Huber, Ralf Maiterth und Caren Sureth-Sloane

Zuordnung von Sonderausgaben in der Rentenphase als Bestimmungsfaktor für das Vorliegen einer Doppelbesteuerung beim Übergang zur nachgelagerten Besteuerung gesetzlicher Renten (2020); in: Steuer und Wirtschaft, 3/2020, S. 249 - 262; mit Dirk Kiesewetter, Ralf Maiterth, Moritz Menzel und Dominik Tschinkl

Doppelbesteuerung beim Übergang zur nachgelagerten Besteuerung gesetzlicher Renten? Steuersystematische Überlegungen und empirische Ergebnisse (2019); in: Steuer und Wirtschaft, 2/2019, S. 130 - 143; mit Ralf Maiterth

Reformnotwendigkeit und Reformalternativen für den Einkommensteuertarif (2017); ifst, No. 517; mit Henriette Houben

Das Ehegattensplitting aus Sicht der Steuerwissenschaften (2015); in: Steuer und Wirtschaft, 1/2015, S. 19 - 32; mit Ralf Maiterth

 

Working Paper:

 

Biased Preferences for Wealth Taxation: The Case of Misperceived Tax Burden Consequences (2021); TRR 266 Working Paper Nr. 54; mit Hans-Peter Huber und Cornelius Schneider

Preferences for Wealth Taxation - Design, Framing and the Role of Partisanship (2020); arqus Working Paper Nr. 260; mit Cornelius Schneider

 

in progress:

 

Income Taxation and Misperception (working title); mit Leonie Babilas, Karina Körösi und Ralf Maiterth

Inheritance Taxation and Misperception (working title); mit Leonie Babilas, Karina Körösi und Ralf Maiterth

Tax Burden Transparency; SFB/Transregio 266 (Accounting for Transparency)

 

 

Lehre

(in vergangenen Semestern)

 

WiSe

Grundzüge der Besteuerung (M.Sc.; Übung)

Grundzüge der Unternehmensbesteuerung (B.Sc.; Übung)

Umwandlung von Unternehmen und Besteuerung (M.Sc.; Übung)

SoSe

Grundzüge der Konzernbesteuerung (B.Sc.; Übung)

Internationale Unternehmensbesteuerung (M.Sc.; Vorlesung)

Internationale Unternehmensbesteuerung (M.Sc.; Übung)

Master Tax Seminar (M.Sc.)

Steuerwirkungslehre (M.Sc.; Übung)