Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin -

Neuigkeiten


 

23.05.2018

Liebe Studierende,

am 20. Juni 2016 findet wieder die Consulting & Finance Lounge in der Heilig-Geist Kapelle der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Für Interessierte am Thema Finance und Consulting bietet das Event im edlen Ambiente die Möglichkeit, direkt mit Vertretern von BearingPoint, bwconsulting, Capgemini, d-fine, EY, KMPG, PwC und zeb in Kontakt zu kommen und sogar zu einem Vorabinterview eingeladen zu werden.

 

Über das Kontaktformular auf der  Website www.wiwex.net könnt ihr euch bis zum 10. Juni mit einem Lebenslauf, einem Notenauszug und ein für das/die gewählte/n Unternehmen individuellen Anschreiben bewerben. In der Zeit von  10 bis 16 Uhr können interessierte Studenten die Lounge auch ohne Gesprächstermin besuchen.

 

Bei Fragen könnt ihr euch an den Karriereservice WIWEX.careers an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität wenden, direkte Ansprechpartnerin ist Frau Amelie Philipp (Amelie.philipp@wiwex.net).

 

15.05.2018

Prof. Dr. Lutz Hildebrandt

Sprechstunden im Juni

05.06.2018

14.00 bis 15.30 Uhr

16.00 bis 18.00 Uhr

Allgemein

 

Seminar

14.06.2018

14.00 bis 15.30 Uhr

16.00 bis 18.00 Uhr

Allgemein

 

Seminar

19.06.2018

14.00 bis 15.30 Uhr

16.00 bis 18.00 Uhr

Allgemein

 

Seminar

 

Das Unternehmen SIGA aus Ruswil in der Schweiz bietet ein Trainee-Programm für Studierende der Wirtschaftswissenschaften. Zur Ausschreibung.

 

02.05.2018

Prof. Dr. Lutz Hildebrandt

Sprechstunden im Mai

 

02.05.2018

14.00 bis 15.30 Uhr

Allgemein

08.05.2018

14.00 bis 15.30 Uhr

16.00 bis 20.00 Uhr

Allgemein

 

 

Seminar

16.05.2018

14.00 bis 15.30 Uhr

16.00 bis 18.00 Uhr

Allgemein

 

Seminar

22.05.2018

14.00 bis 15.30 Uhr

16.00 bis 18.00 Uhr

Allgemein

 

Seminar

29.05.2018

14.00 bis 15.30 Uhr

16.00 bis 18.00 Uhr

Allgemein

 

Seminar

27.04.2018 Die nächste Sprechstunde von Herrn Prof. Hildebrandt findet am 02.05.2018 von 14.00 bis 15.30 Uhr statt.
23.04.2018 Die Firma Fashion Cloud GmbH in Hamburg sucht eine/n Praktikant/in Marketing (m/w).
16.04.2018 Wir suchen zurzeit eine studentische Hilfskraft ab dem 01.08.2018 für die Durchführung von Tutorien für die Veranstaltung "Marketing & E-Business" im Wintersemester und für die Veranstaltung "Strategie, Organisation und IT" im Sommersemester (Ausschreibung).
12.04.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am 28. April findet die women&work – Europas größter Messe-Kongress für Frauen – in Frankfurt statt. Bis zum 25. April können sich interessierte Studentinnen und Absolventinnen noch für Vier-Augen-Gespräche bei über 100 Arbeitgebern bewerben.

 

Zusätzlich bietet der Kongress Ihnen und Ihren Studentinnen und Absolventinnen Impulse, Anregungen und eine effektive Plattform, um mit Expertinnen und Experten zu netzwerken. Und auch das zusätzliche Rahmenprogramm lohnt einen Besuch.

 

Auf der women&work können Besucherinnen:

 

  • mehr als 50 Vorträge & Workshops besuchen,
  • die Schauspielerin und Lebenskünstlerin Sissi Perlinger Backstage erleben,
  • beim COMPANY-Slam Traum-Arbeitgeber in 60 Sekunden kennenlernen, und
  • beim Women-MINT-Slam mehr über erfolgreiche Karrierewege von Frauen erfahren.

 

In der Karriere- und Leadership-Lounge beantworten Expert(inn)en Fragen zu Themen, wie optimaler Auftritt, Gehaltsverhandlung, optische Kompetenz, die Kunst der persönlichen Positionierung, Networking, Mentoring oder die Beseitigung von Karrierehürden.

 

Wer kann zur women&work kommen?

 

Ob Studentin oder Absolventin - eingeladen sind Frauen, die ihren Berufseinstieg strategisch planen und ihrer Karriere den optimalen Schliff verpassen wollen.

Der Messe-Besuch ist kostenfrei!

 

Links & Informationen:

>> Zum Messe-Kongress: www.womenandwork.de

>> Download Messemagazin: http://magazin.womenandwork.de

>> Download A4-Plakat als pdf (deutsch): https://tinyurl.com/y8bjzhqw

>> Download Infoblatt als pdf (englisch): https://tinyurl.com/ya7gy3uw

>> Das Kongress-Programm in der Übersicht: http://kongress.womenandwork.de

 

women&work

28. April 2018
9:30-17:00 Uhr
FORUM Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
 

11.04.2018 Die Firma Vivelia bietet ab Mai eine Praktikumsstelle in Hamburg für Studierende der (Wirtschafts-)Psychologie. 
09.04.2018 In dieser Woche findet die Sprechstunde von Herrn Prof. Hildebrandt am Mittwoch, den 11.4., ab 14 Uhr statt.
27.03.2018 Talk mit Tory Burch (18.04.2018, Tieranatomisches Theater der HU) (Einladung)

Tory Burch ist erfolgreiche Designerin und Unternehmerin. Gemeinsam mit ihr möchten wir über Themen wie Entrepreneurship, Female Empowerment und ihre Foundation sprechen, die unter anderem junge Gründerinnen unterstützt (http://www.toryburchfoundation.org  ).

Ihre Anmeldung schicken Sie bite an die folgende E-Mail:rsvp@mytheresa.com  (bitte beachten Sie, dass nur namentliche Rückmeldungen unter den angegebenen E-Mail berücksichtigt werden können).

Laura Schupp
Junior PR Manager

phone:        +49 89 127695-171
fax:        +49 89 127695-200
email:        laura.schupp@mytheresa.com
follow us:    Facebook | Twitter | Pinterest | Instagram | YouTube | LinkedIn
 
21.03.2018 Das Unternehmen Campus Scout Netzwerk ist für das Sommersemester 2018 auf der Suche nach Studierenden, die an verschiedenen Hochschulstandorten die Auslagestellen von Hochschulmagazinen pflegen, Plakatrahmen bestücken oder Flyer verteilen. Dieser studentische Nebenjob wird bei freier Zeiteinteilung mit einem Stundensatz von 10-15 Euro, je nach Auftrag, vergütet – im Durchschnitt liegt der Stundenlohn bei 14 Euro. Alle Aufträge werden immer mit entsprechenden Hochschulgenehmigungen durchgeführt.
14.03.2018 Die Agentur DIVA in Berlin sucht studentische Aushilfen (m/w) für verschiedene Events, u.a. für die Hauptversammlung der Daimler AG am 03.–05.04.2018 in Berlin. Die Ausschreibung richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen. Die Vergütung beträgt 12,50 Euro/Stunde.
26.02.2018 Die Vivelia GmbH, Berlin, sucht eine*n Werkstudent*in für das Matching in der Psychotherapie.
23.02.2018 Die Sprechstunde von Herrn Prof. Hildebrandt am Dienstag, den 27.02.18, wird verlegt auf Donnerstag, den 01.03.18, 14 Uhr.
16.02.2018 Praktikumsangebot der Firma Ergotopia GmbH, Neunkirchen, für den Raum Köln: Praktikum im Bereich Content Marketing.
08.02.2018 Praktikumsangebote der Firma [bu:st] GmbH, München: Praktikant im Bereich IT (m/w), Praktikant für Projektmanagement (m/w).
30.01.2018 Das Unternehmen Campus Scout Netzwerk ist für das Sommersemester 2018 auf der Suche nach Studierenden, die an verschiedenen Hochschulstandorten die Auslagestellen von Hochschulmagazinen pflegen, Plakatrahmen bestücken oder Flyer verteilen. Dieser studentische Nebenjob wird bei freier Zeiteinteilung mit einem Stundensatz von 10-15 Euro, je nach Auftrag, vergütet – im Durchschnitt liegt der Stundenlohn bei 14 Euro. Alle Aufträge werden immer mit entsprechenden Hochschulgenehmigungen durchgeführt.
26.01.2018 Reporter ohne Grenzen e.V., Berlin, sucht eine/n studentische/n Mitarbeiter/in für Fundraising.
24.01.2018

Am 28. April findet in Frankfurt am Main der Messe-Kongress women&work statt.

Über 100 Top-Arbeitgeber stehen Rede und Antwort – darunter Unternehmen wie Auswärtiges Amt, Bayer, BMW, Bosch, Daimler, Deutsche Telekom, GE, GERRY WEBER, Helaba, HSBC, ING-DiBa, Siemens oder ThyssenKrupp. Ab sofort können sich interessierte Studentinnen und Absolventinnen für Vier-Augen-Gespräche auf der Messe bewerben.

Zusätzlich bietet der Kongress Impulse, Anregungen und eine effektive Plattform, um mit Expertinnen und Experten zu netzwerken. Und auch das zusätzliche Rahmenprogramm lohnt einen Besuch.

Auf der women&work können Besucherinnen:

  • mehr als 50 Vorträge & Workshops besuchen,
  • die Schauspielerin und Lebenskünstlerin Sissi Perlinger Backstage erleben,
  • beim COMPANY-Slam Traum-Arbeitgeber in 60 Sekunden kennenlernen, und
  • beim Women-MINT-Slam mehr über erfolgreiche Karrierewege von Frauen erfahren.

In der Karriere- und Leadership-Lounge beantworten Expert(inn)en Fragen zu Themen, wie optimaler Auftritt, Gehaltsverhandlung, optische Kompetenz, die Kunst der persönlichen Positionierung, Networking, Mentoring oder die Beseitigung von Karrierehürden.

Wer kann zur women&work kommen?

Ob Studentin oder Absolventin - eingeladen sind Frauen, die ihren Berufseinstieg strategisch planen und ihrer Karriere den optimalen Schliff verpassen wollen.

Der Messe-Besuch ist kostenfrei!

Links & Informationen:

>> Zum Messe-Kongress: www.womenandwork.de

>> Das Kongress-Programm in der Übersicht: http://kongress.womenandwork.de

women&work

28. April 2018
9:30-17:00 Uhr
FORUM Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
 

23.01.2018 Die Viessmann Digital GmbH sucht für ihren Standort in Berlin-Mitte ab sofort einen Werkstudenten Content Marketing / SEO (m./w.).
18.01.2018

Im März bietet die Senacor Technologies AG ein renommiertes Eventformat, die Senacor Case Challenge, für Studierende und DoktorandInnen an.

 

Im Rahmen der Case Challenge ermöglicht Senacor den TeilnehmerInnen als BeraterInnen aktiv zu werden. In dreier Teams bearbeiten die Studierenden eine realitätsnahe Fallstudie zum Kernhandlungsfeld der Digitalisierung eines weltweit führenden Automobilherstellers. Die drei Teams mit dem besten Lösungskonzept können ein Preisgeld von bis zu 5.000€ gewinnen. Ziel der Veranstaltung ist es, den TeilnehmerInnen einen realistischen Einblick in den Berateralltag zu bieten.

 

Anbei finden Sie die wichtigsten Rahmendaten zu der Veranstaltung:

  • 06.-08. März in Lüneburg
  • Die Teams präsentieren ihre Ergebnisse vor einer Jury aus renommierten ProfessorInnen und Senacor-Partnern
  • Case: Connected Vehicle – Kernhandlungsfeld der Digitalisierung
  • Reisekosten, Verpflegung und Unterkunft übernimmt Senacor
  • Bewerbung: Online bis zum 14. Februar 2018; mit CV und Notenauszug

 

17.01.2018

start2grow bietet Chancen für Geschäftsideen aus dem Bereich Hochschulen. Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter und Professoren haben das Potenzial zum Preisträger beim Gründungswettbewerb start2gow | 39.

 

Am 16. März 2018 startet der von der Wirtschaftsförderung Dortmund bundesweit ausgerichtete Gründungswettbewerb start2grow | 39. Die Anmeldung zur kostenfreien Teilnahme ist ab sofort unter www.start2grow.de möglich.

 

Den besten Unternehmenskonzepten winken hohe Preisgelder: Die Gewinner bekommen bis zu 15.000 Euro. Außerdem hat start2grow den Sonderpreis „Technologie“ im Wert von 10.000 Euro für eine innovative, technologische Geschäftsidee sowie den Sonderpreis „Digitale Unternehmerin“ im Wert von 4.000 Euro ausgelobt.

Mehr Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Außerdem kann man sich auf YouTube ein „Explain-it-Video“ über start2grow ansehen: https://youtu.be/gWHjQovTA7o

09.01.2018

Stellenausschreibung der Firma Tummy Love DE GmbH, Berlin, für ein Praktikum Social Media Intern.

 

An der Fakultät für Betriebswirtschaft am Institut für Marketing von Univ.-Prof. Dr. Anton Meyer der Ludwig-Maximilians-Universität München ist ab sofort eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle TV-L, die auf 3 Jahre befristet ist.

08.01.2018

 

Press Release

 

Accepted Papers

standardseite.text.image0

Marketing Science News

January 5, 2018

 

Press Release

 

Are Super Bowl ads worth it?

New research indicates sales benefits persist well into the year during “March Madness,” MLB and NBA games

 

Key Takeaway: For advertisers who may question the value of Super Bowl ads, which can cost upwards of $4 million for a 30 second spot, new research shows that the value of these ads can persist beyond the big game into basketball and baseball seasons.

CATONSVILLE, MD, January 5, 2018 – The 2018 Super Bowl arrives in a few weeks and over 40 percent of U.S. households will watch the game on TV. With a 30-second TV commercial priced at over $4 million, some advertisers may debate whether these ads are worth the cost. A new study finds that the benefits from the Super Bowl ads actually persist well into the year with increased sales during sporting events like the NCAA’s “March Madness,” NBA playoffs and MLB games. According to this new research a Budweiser ad increased sales during these later sporting events. Further, the research finds that the gains in sales are much more substantial when the advertiser is the sole advertiser from its market category or niche in a particular event.

The study “Super Bowl Ads,” which will be published in the INFORMS journal Marketing Science, is co-authored by Wesley Hartmann of Stanford University and Daniel Klapper of Humboldt University in Germany.

The authors explore the relationship between Super Bowl viewership across the top 56 advertising markets within the U.S. and corresponding sales in these markets for advertised brands throughout the year from 2006-2011. In particular, they study the beer and soda categories where there is ongoing consumption over the year to evaluate the persistent effect of the ad on consumption. A challenge in measuring the gains from Super Bowl ads is that most advertisers typically advertise on the Super Bowl every year, so one cannot directly measure how sales change when there are ads or not. The authors cleverly exploit the variation in the level of viewership across markets as a function of the popularity of the teams playing in the Super Bowl to isolate the sales effects of Super Bowl ads.

Hartmann explained, “Our strategy is pretty intuitive. When the San Francisco 49ers returned to the Super Bowl in 2013 after many years, viewership in San Francisco and cities with large numbers of 49ers fans increases. If the ads are effective, then we should see a greater increase in advertisers’ sales in those cities, relative to those cities where the 49ers are not popular.”

The analysis yields interesting results around consumption during the Super Bowl week and persistent effects over the year. Brands like Budweiser and Pepsi, which have a long association with Super Bowl advertising over many years see an increase in sales during Super Bowl week even though the purchases themselves were made prior to the event and watching the ad. The authors estimate that sales of Budweiser can increase as much as 10 six-packs per thousand households for a ten-point increase in ratings during the week leading up to the Super Bowl.

Coca-Cola, in contrast, which is not as strongly associated with the Super Bowl does not get such a bump in sales during Super Bowl week prior to the game

But there is more; the ad keeps giving in sales over the year. The authors find a substantial increase in sales in markets where Super Bowl viewing was higher during subsequent sports like NCAA’s “March Madness,” the MLB and NBA games. Specifically, Budweiser volume and revenues can increase up to 3.9 percent and 4.7 percent respectively in response to Super Bowl advertising during specific later weeks, for a ten-point increase in Super Bowl ratings.

Klapper noted, “As the exclusive beer advertiser in the Super Bowl for many years, Budweiser outperforms competitors for consumption during the Super Bowl. Our findings suggest that there may be value for advertisers to negotiate exclusive advertising rights within a category to generate greater long-term value and it may make sense for the telecaster to offer such exclusive rights at a higher price. However, even though Coke does not exhibit increased consumption during the week prior to the game despite years of advertising during it, Super Bowl ads do help sell Coke after the game, especially among sports fans.”

The authors note that more research is needed on other categories as well as additional effects of the ads. Hartmann notes, "Our research focused on the effects for only a certain type of established brand with ongoing consumption. More research is needed to study the effects for advertisers who use the mass viewership of the Super Bowl to fast track awareness and recognition for new brands."

Klapper added, "For some type of ads, there is a large social media multiplier by provoking interest and subsequent conversations on social media and mass media, that could be independent of Super Bowl viewership. That is good news for advertisers as it suggests that our estimates are only a lower bound of the benefits of Super Bowl advertising."

 

The full study is available at https://pubsonline.informs.org/stoken/default+domain/MKSC-PR-01-2018/full/10.1287/mksc.2017.1055.

 

http://ow.ly/jTNV30hBrUl

 

 

 

standardseite.text.image1 standardseite.text.image2

Wes Hartmann Daniel Klapper

 

PRESS CONTACT: Ashley Kilgore

(443) 757-3560 / ashley.kilgore@informs.org

 

About Marketing Science

 

Marketing Science is a premier peer-reviewed scholarly marketing journal focused on research using quantitative approaches to study all aspects of the interface between consumers and firms.

 

About ISMS

The authors are members of ISMS, the Informs Society of Marketing Science. ISMS is a society of scholars focused on describing, explaining, and predicting market phenomena at the interface of firms and consumers.

 

About INFORMS

With more than 12,500 members from across the globe, INFORMS is the leading international association for professionals in operations research and analytics. More information about INFORMS is available at www.informs.org or @informs.

20.12.2017 Stellenangebot Werkstudent für adidas- und Reebok-Projekte in Hamburg der cip marketing GmbH, Fürth.
06.12.2017

Die MADE IN BERLIN Karrieremesse von WIWEX

 

Liebe Studierende,

am 7. Dezember 2017 findet die Karrieremesse MADE IN BERLIN im Postbahnhof Berlin statt. Die Messe wird von dem Karriereservice WIWEX.careers unserer Fakultät organisiert. 

Euch erwarten bei freiem Eintritt über 70 Aussteller mit Angeboten für Jobs, Praktika, Werkstudententätigkeiten und Abschlussarbeiten.

Bei Diskussionsforen, interessanten Präsentationen und persönlichen Gesprächen, könnt ihr mit den Personalern in Kontakt treten. Außerdem gibt es auf der Messe die Möglichkeit gratis Bewerbungsbilder anfertigen zu lassen sowie eine gratis CV-Beratung mit Karriereberatern der teilnehmenden Hochschulen. Arbeiten in einem großen Unternehmen ist nichts für euch? Auf der MADE IN BERLIN präsentieren sich auch wieder Startups der Stadt in unserem Startup Pitch hosted by UMx.

Weitere Infos findet ihr auf unserer Homepage www.mib-messe.de. Hier gibt‘s unseren Flyer im pdf-Format.

Bei Fragen könnt ihr euch an den Karriereservice WIWEX.careers wenden, direkte Ansprechpartnerin ist Frau Lisa Friedrich (lisa.friedrich@wiwex.net).

Wir freuen uns euch auf der MADE IN BERLIN zusehen!

Euer Karriereservice WIWEX.careers

 

30.11.2017

Stellenausschreibung der Porsche AG Stuttgart für ein Praktikum Marketing/Kommunikation.

 

Gap Year Programm 2018 bei Roland Berger:

Du möchtest zwischen Bachelor- und Masterstudium eine tolle Zeit erleben, aber auch Deine Karriere vorantreiben? Wir bieten Dir Ausland, Beratungspraxis und Startup-Spirit in nur neun Monaten!

 Unser Gap Year Programm besteht aus drei Modulen:

  • Praktikum bei Roland Berger in Deutschland
  • Praktikum bei Roland Berger im Ausland
  • Praxiseinsatz in einem kooperierenden Startup

 Regelmäßige Trainings und die Einbindung in soziale Events,

kombiniert mit der Unterstützung durch einen Mentor während des kompletten Programms, fördern Deine persönliche und berufliche Entwicklung.

Wenn Du uns während des Gap Years überzeugst, machen wir Dir am Programmende ein Vertragsangebot für den Festeinstieg nach dem Masterstudium.

 Dein Profil:

  • Bachelor- Studium an einer Universität, mit sehr guten Schul- und Studienleistungen
  • Auslandserfahrung im Rahmen eines Praktikums oder Auslandssemesters
  • Ein bis zwei Praktika im strategischen oder konzeptionellen Bereich
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

Möchtest Du diese Reise mit uns antreten?

Dann freuen wir uns über Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen auf Englisch bis zum 04. März 2018 (Anschreiben, Lebenslauf sowie Abitur-, Hochschul- und Arbeitszeugnisse) über rb.digital/ApplyRolandBergerGapYear

 Für Fragen steht Dir Sabine Müller unter +49 89 9230-9946 gerne zur Verfügung.

 www.teamofgamechangers.com

24.11.2017 Praktikumsausschreibung der Firma Höveler Holzmann Consultung in Düsseldorf. Schwerpunkte des Praktikums sind die Bereiche Einkauf, Supply-Chain-Management, Distribution, Logistik und/oder Materialwirtschaft.
22.11.2017 Stellenangebote des Instituts für Marketing an der Universität St. Gallen: Doktorand/in, Praktikant/in; im Team Marketing Performance Management: Assistent/in Bereich Mediengestaltung, Praktikant/in, wissenschaftliche/r Assistent/in, zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen.
21.11.2017 Zwei Angebote der Beratungsgesellschaft Ungleich Besser Diversity Consulting, Köln: Masterthesis Proposal, Praktikum.
08.11.2017 Die Firma Ziegert - Bank- und Immobilienconsulting GmbH in Berlin sucht einen Copywriter/Content Manager (w./m.).
07.11.2017

Die Deutsche Post DHL Group bietet drei Ausschreibungen im Trainee-Programm GROW für die Standorte Bonn/Stuttgart/München/Bremen. Die Ausschreibungen richten sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften (Schwerpunkte: Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Innovation, e-Commerce).

Trainee (m/w) Marketing international in Bonn

Trainee (m/w) Sales international in Bonn

Trainee (m/w) Sales DHL Paket national in Stuttgart, München und Bremen.

03.11.2017 An der Universität Potsdam, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Professur für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing I ist im Rahmen eines Drittmittelprojekts zum 01.03.2018 eine Stelle als Akademische/-r Mitarbeiter/-in, Kenn-Nr. 184/2017, in Teilzeit mit 20 Wochenstunden (50 %) befristet für 3 Jahre zu besetzen.
   
Neuigkeiten-Archiv

Start | Kontakt | English Version